Hunderte Propaganda-Accounts bei Facebook und Twitter gelöscht

Nach einem entschiedenen Vorgehen von Microsoft gegen Hacker sind jetzt auch Facebook und Twitter gegen eine mögliche Beeinflussung von außen vorgegangen.

Mark Zuckerberg hat wohl bei Facebook den nächsten Versuch aufgedeckt, Propaganda mit Hilfe hunderter gefälschter Profile zu verbreiten. So löschte das soziale Netzwerk 652 Accounts, Seiten und Gruppen, die aus dem Iran und mutmaßlich vom Umfeld des russischen Militärgeheimdiensts betrieben worden seien. Es habe sich um koordinierte Aktionen mit verknüpften Accounts gehandelt, sagte Zuckerberg in einer Telefonkonferenz mit Journalisten in der Nacht zum Mittwoch. Twitter sperrte 284 Konten, die für eine „koordinierte Manipulation“ eingesetzt worden seien.

Am Vortag hatte Microsoft die Kontrolle über sechs täuschend echt aussehende Websites übernommen, auf die Computernutzer gelockt werden könnten, um ihre Geräte mit Schadsoftware zu infizieren. Alle Domains erweckten bei den Usern den Eindruck, mit Microsoft-Diensten verbunden zu sein. Sie seien von einer Hacker-Gruppe registriert worden, die im Westen unter den Namen APT28, „Fancy Bear“, „Strontium“ oder „Sofacy“ bekannt ist, erklärte Microsoft.

Das aktuelle Vorgehen von Facebook sei das Ergebnis von vier getrennten Untersuchungen gewesen, erklärte Zuckerberg. „Wir ermitteln immer noch und es gibt eine Menge, was wir noch nicht wissen.“ Die Verbindungen der iranischen Accounts zu staatlichen Medien des Landes hätten zum Teil über öffentlich zugängliche Registrierungsinformationen nachgewiesen werden können. Die Zuordnung von Aktivität zu russischen Geheimdienstkreisen beruhe hingegen auf Erkenntnissen amerikanischer Sicherheitsbehörden, hieß es.

Die Aktivitäten russischer Hacker soll in den USA ein brisantes Thema sein. 

Twitter erhob Vorwürfe gegen Iran: 284 Accounts in dem Kurznachrichtendienst seien gesperrt worden, hieß es. Über diese sollten offenbar Manipulationen koordiniert

 

Ramona Kramp
Unternehmensberatung mit System
Coach für Social-Media-Marketing, Digitalisierung, Umbruch in der Arbeitswelt 4.0
Bereich Imageaufbau & Präsenz im SocialWeb, Digitalisierung und Business

 

Meine Vision: „Ich zeige mir und allen Unternehmerinnen wie sie ihre wahren Wünschen schneller und problemloser verwirklichen und ihre Lebensqualität erhöhen“.

Und genau diese Vision setze ich als Coach über Wissen, Erfahrung und mit meinen grandiosen und individuellen Tools für Powerfrauen um.

Denn gerade wir Frauen brauchen noch viel mehr Unterstützung, um den eigenen Traum zu erfüllen. Vom „Ich bin“ zum „Wir gehen gemeinsam…“

Meine Hotline +49 (0) 8323 9696603 oder 08323 – 9897957

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close