Google News am Montag

Facebook liefert US-Medien erstmals mehr Internet-Zugriffe als Google

Insgesamt stammten zwischen Mai und Juli 2015 fast 43 Prozent des Traffics auf den betrachteten News-Seiten aus verschiedenen sozialen Netzwerken! Nur noch 38 Prozent lieferten Suchmaschinen wie Google oder Yahoo. Die Google-Zahlen umfassen übrigens verschiedene Unterseiten wie Google News und die direkte Suche. Zur ausführlichen Information einfach klicken auf Facebook-Google

Mobile Google Suchergebnissen: Ganze Homepage statt Link-Angaben

Die digitale Informationssuche für unterwegs gehört zwischenzeitlich für viele Menschen zum Alltag. Nach neuesten Informationen möchte Google das Anzeigen von Suchergebnissen in der mobilen Suche ändern zu wollen. Wo vorher Links angezeigt wurden, könnte zukünftig direkt die Website angezeigt werden. Wie ist das zu verstehen: Google scheint den Plan zu haben, die Homepage in sehr abgespeckter Version direkt in der Suche anzeigen zu wollen. Bisher wurden die User auf die entsprechende Homepage weitergeleitet. Diese Neuerung klingt nach einer guten Sache. Nur für wen. Für den User auf jeden Fall. Ob hierdurch nun ein Handlungsbedarf für Webseiten-Betreiber ausgelöst werden sollte, steht infrage. Es kann sein, dass der User bereits in der Google-Suche alle Informationen findet die er benötigt, vielleicht auch nicht.

Tipp: Sich weiter auf dem Laufenden halten!

Quelle: GoogleWatchBlog

Neue Partnerschaft Google und Twitter: Einbinden von Echtzeit-Nachrichten in den Suchergebnissen

Google hat das Einbinden von Echtzeit-Nachrichten von Twitter in die Suchergebnisse angekündigt. Wer seinen Suchbegriff zusammen mit Twitter eingibt, erhält künftig Tweets mit Bildern ganz oben auf der Suchseite angezeigt.

Auf Google.com, in den Google-Apps für iOS und Android sowie bei mobilen Browsern ist das neue Suchfeature dem Unternehmen zufolge bereits in englischer Sprache vorhanden. Die Anpassung an weitere Sprachen der Suchmaschine soll nach und nach erfolgen.

Ein Zwischenfazit über den Erfolg der erneuten Partnerschaft haben die beiden Unternehmen nicht bekannt gegeben, aber beide dürften wohl davon profitieren. Twitter dürfte ordentlich Traffic dazu bekommen. Die Nutzer bekommen mehr Reichweite und somit auch mehr Ansporn, Tweets zu veröffentlichen. Google bringt endlich wieder Top_aktuelle Inhalten in die Websuche ein.

Quelle: GoogleWatchBlog

Coach und Trainerin
Coach und Trainerin

Veröffentlicht von iMarketing „Online-Presse, Bloggen, Social-Medial, Radio, TV“
Imageaufbau und Präsenz im SocialWeb
Lassen auch Sie sich Ihre eigene digitale Strategie erstellen und sparen so Zeit und Geld ein!
Einfach unterstehend Kontakt aufnehmen – ich melde mich umgehend zurück!

Ein Hotel ohne Gäste, ist wie eine Pralinenschachtel ohne Pralinen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close