#GG: Geburtstagsglückwünsche im SocialWeb anders

Geburtstagsglückwünsche anders
Geburtstagsglückwünsche anders

Im Zeitalter des Social Media sind Hunderte von Geburtstagsgrüßen keine Seltenheit. Zu meinem Geburtstag habe ich fast vierhundert Glückwünsche erhalten, die meisten über XING, viele auf Facebook, aber auch Skype-Videonachrichten, ein Video, SMS und Telefonate. So viel Aufmerksamkeit bereitet Freude, aber das Beantworten der Glückwünsche weniger.

Geschenkidee: Wäre es nicht ein größeres Geschenk, zum Geburtstag eine Botschaft in Social Media zu teilen anstatt Glückwünsche zu posten? In Social Media etwas vom Geburtstagskind teilen, ist ein schönes Geschenk: Ob ein Blogbeitrag, eine Veranstaltung empfehlen oder einen Kontakt vermitteln. Und wenn es tatsächlich nichts zum Teilen gibt, dann zumindest ein “Gefällt mir” schenken und einen Kommentar dazu.

#GG Geburtstagsglückwünsche

Was in Twitter der #FF (Follow Friday), könnten wir für Geburtstage zum #GG machen: GeburtstagGlückwünsche. Oder stört es, dass es #gg schon gibt (gg = great grin)?

Wie funktioniert es?

Geburtstagsgeschenke am Vortag hübsch verpacken und online stellen wie beispielsweise hier:

08-03-2014 13-10-40

Die Gratulanten suchen aus, was passt und posten mit dem Hashtag #GG auf Twitter, Facebook und anderen Social Media Kanälen.

Was als #GG teilen?

Alle Themen, die für Leser einen Mehrwert darstellen, eignen sich prima:

  • Blogbeiträge mit Mehrwert wie Checklisten, Tipps, aktuelle Infos
  • Gratisaktionen wie Gratiswebinare, Gratis-Ebooks
  • Presseartikel
  • Videos und Podcasts
  • Spannende Links mit Mehrwert

Warum? Weil die meisten Menschen euch nicht kennen und deshalb brauchen wir Mehrwerte zum Kennenlernen :)

Was eignet sich nicht zum Teilen?

Werbung und alle Links, hinter denen sich etwas zum Kaufen verbirgt, eignen sich nicht für diese Aktion. Auch keine Rabatte, Einkaufsgutscheine und Affiliates. Alle Botschaften, die mehr Zeit kosten als ein paar Sekunden sind auch unmöglich anzuschauen, wenn wir viele Glückwünsche erhalten. Und dann kam eine persönliche Sprachnachricht fürs Geburtstagskind bei mir an, die nicht persönlich ist. Darüber habe ich mich geärgert, denn das hatte ich angeklickt. Anstößiges und Zwielichtiges natürlich auch nicht, versteht sich von selbst.

Was haltet ihr von dieser Idee? Wollen wir gemeinsam ein #GG oder #Geburtstag initiieren, damit Geburtstagsglückwünsche noch mehr Freude machen? Ich werde die Idee einfach mal ausprobieren.

Kommentare zusammengefasst

Gerne fasse ich das Wesentliche aus den Kommentaren kurz zusammen:

  • Gute Hashtags für die Geschenkaktion: #Geburtstag #GW und #GG
  • Eignet sich gut für Menschen mit einem Netzwerk 500+
  • Besonders wertvoll für Menschen, die weniger leicht auf andere zugehen
  • Weitere Geschenkidee: Kontakt im eigenen Netzwerk empfehlen

Blogartikel im eigenen Blog?

Gerne kannst du die Aktion in deinem eigenen Blog als Blogartikel weitergeben, wenn du Folgendes notierst:
“Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry hat die Idee ins Leben gerufen. Mehr Infos dazu:
http://www.sabine-piarry.com/gg-geburtstagsglueckwuensche-anders/

Herzliche Grüße

Ramona Kramp
Social-Media Coach für kleine und mittelständische Unternehmen aus der Tourismus-Branche
Sie können buchen: Einen nachhaltigen effizienten Imageaufbau zu Ihrem Online_Auftritt,
mit dem Ziel neue Kunden zu generieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close